Schlußaufführung auf Zollverein

Abschlussaufführung 2011 - „ReSonanz & AkzepTanz“

eine Präsentation der besonderen Art!

Am 27. Mai 2011 fand die Abschlussaufführung zum Schuljahresende des Projekts „ReSonanz und AkzepTanz“ in Halle 12 der Zeche Zollverein in Essen statt, das in diesem Jahr eine ganz besondere Premiere bereithielt: Gleich zwei Schulen, deren Kinder sich noch nicht kannten, gestalteten mit Rhythmus, Tanz und Tönen gemeinsam eine mitreißende Bühnenshow. Die Kinder haben über ein ganzes Jahr getrennt voneinander gearbeitet, mit ähnlichen und verschiedenen Inhalten.
Es war für die Kinder und das Publikum ein schönes Erlebnis, wie sehr die Inhalte in einander greifen und wie sie zu einem Stück werden können mit nur einer gemeinsamen Probe. Höhepunkte der Aufführung war u.a. das "Trommelgespräch" zwischen zwei Kindern - ein improvisierter Dialog, bei dem sich die Kinder an ihren Djemben gegenübersitzen - und der fetzige "Putzeman-Rap" im Hip-Hop-Stil.