ECHO Klassik-Sonderpreis für Nachwuchsförderung

Ber­lin, 14. Ok­to­ber 2009 – We­ni­ge Ta­ge vor dem ECHO Klas­sik 2009 lüf­tet die Deut­sche Pho­no-Aka­de­mie, das Kul­tur­in­sti­tut des Bun­des­ver­ban­des Mu­sik­in­dus­trie, das Ge­heim­nis. Der ECHO Klas­sik-Son­der­preis für Nach­wuchs­för­de­rung geht an das Es­se­ner Spiel- und Lern­pro­jekt „Re­So­nanz & Ak­zep­Tanz“ und an das kon­zert­päd­ago­gi­sche Pro­gramm des Beetho­ven Or­che­s­ters Bonn „Bob­bys Klas­si­k“.

EchoZu­sam­men mit al­len an­de­ren Preis­trä­gern er­hal­ten bei­de Pro­jek­te die ECHO-Tro­phäe am 18. Ok­to­ber in der Dresd­ner Sem­pe­ro­per. Das ZDF über­trägt die Ga­la un­ter dem Ti­tel „Echo der Star­s“ am sel­ben Abend um 22:00 Uhr.

Mit dem „Son­der­preis der Ju­ry für Nach­wuchs­för­de­rung im Be­reich der Klas­si­k“ sol­len erst­ma­lig Pro­jek­te ge­ehrt wer­den, die Kin­der auf dem Ge­biet der klas­si­schen Mu­sik au­ßer­ge­wöhn­lich för­dern. „Re­So­nanz & Ak­zep­Tanz“ er­füllt die­se An­for­de­run­gen. Das Spiel- und Lern­pro­jekt wur­de als völ­lig neue Form der Mu­sik- und Kul­tur­ver­mitt­lung für Schu­len ent­wi­ckelt.

Die Kin­der sol­len da­bei die Er­fah­rung ma­chen, dass der spie­le­ri­sche Um­gang mit Be­we­gung, Rhyth­mus und Mu­sik weit über den schu­li­schen Kon­text hin­aus geht, und dass sich dar­aus ganz all­ge­mein le­ben­staug­li­che Ent­wick­lun­gen ablei­ten las­sen.

„Re­So­nanz & Ak­zep­Tanz“ ist ein im deutsch­spra­chi­gen Raum ein­zig­ar­ti­ges Pro­jekt, das in er­heb­li­chem Aus­maß ge­walt­prä­ven­ti­ve Aspek­te in sich trägt und Mög­lich­kei­ten er­öff­net, sich in de­es­ka­lie­ren­den Pro­zes­sen in wech­sel­sei­ti­gem Re­spekt vor­ein­an­der als wert­vol­le Mit­glie­der ei­ner Grup­pe oder Ge­sell­schaft zu be­we­gen.

Eben­falls über­zeugt hat die ECHO Klas­sik-Ju­ry „Bob­bys Klas­si­k“, das kon­zert­päd­ago­gi­sche Pro­gramm des Beetho­ven Or­che­s­ters Bonn. Auch sie er­hal­ten den ECHO Klas­sik-Son­der­preis „Nach­wuchs­för­de­rung im Be­reich der Klas­si­k“. Be­mer­kens­wert ist ne­ben dem En­ga­ge­ment des Or­che­s­ters der Be­reich des Mu­sik­thea­ters – ei­ne Mi­schung aus Ver­mitt­lung und En­ter­tain­ment.

Hier wer­den Kin­der schon im Kin­der­gar­ten­al­ter spie­le­risch an Mu­sik und Thea­ter her­an­ge­führt. Mit fast 50 Auf­trit­ten und über 15.000 klei­nen und großen Be­su­chern ist „Bob­bys Klas­si­k“ bei jun­gen Klas­sik­fans schon längst kein Ge­heim­tipp mehr. In der Beetho­ven­hal­le, in der Bon­ner Oper und an vie­len an­de­ren Or­ten in der Stadt sind die Mu­sik­thea­ter­pro­jek­te zu er­le­ben.