Orff-Institut der Universität Mozarteum Salzburg

Die Uni­ver­si­tät Mo­zar­teum Salz­burg be­steht im Mo­ment aus 13 ver­schie­de­nen Ab­tei­lun­gen. Sie bil­det in al­len in­stru­men­ta­len Fä­chern aus, bie­tet ei­ne Schau­spie­l­aus­bil­dung an und be­sitz­t wis­sen­schaft­li­che und päd­ago­gi­sche Ab­tei­lun­gen.

E­ben­so ge­hö­ren die Wer­ker­zie­hung und das ­Spiel­for­schungs­in­sti­tut zur Uni­ver­si­tät so­wie die ­Ab­tei­lung 12 ­für "Mu­sik- und Tanz­päd­ago­gik - Orff-In­sti­tut".

Von Carl Orff als Se­mi­nar­haus ge­grün­det, wur­de es zu­nächst Son­der­ab­tei­lung der Uni­ver­si­tät und seit über 40 Jah­ren ist es ein of­fi­zi­el­les In­sti­tut.