Intensivwoche Oesterholz-Grundschule, Dortmund


In Dortmund fand Ende Juni die erste Intensivwoche statt, inklusive einer kleineren Aufführung im Rahmen der Schule. Diese Intensivtage, an den die beteiligten Klassen den ganzen Schulvormittag über nur „ReSonanz & AkzepTanz“-Unterricht haben, sind für die Vermittlung des Konzepts sehr wichtig. Den Kindern kann eine besondere „BeAchtung“ zukommen, mehr als dies im Schulalltag möglich ist.

 

 

 

Themen wie „Bewegung und Vertrauen“ anhand von Grundlagen der Akrobatik, aber auch instrumentales Gestalten und Komponieren mit vorgegebenen Bausteinen und im Bereich Tanz bedürfen der Arbeit in Kleingruppen, wie es im Rahmen der Intensivwochen möglich ist.