Landesinstitut für Pädagogik und Medien

Visionen ....

....  mit der Umsetzung der Durchgängigen Sprachbildung der    

      Bildungsgerechtigkeit einen entscheidenden Schritt näher kommen

....  mit der Durchgängigen Sprachbildung einen planvollen

      durchgängigen Weg beschreiten

....  laufende Qualitätsentwicklungsprozesse an Schulen unterstützen

....  sprachförderliche Unterrichtsgestaltung in allen Fächern umsetzen

....  das bildungs- und fachsprachliche Niveau aller Schüler(innen) erhöhen 

 

 

Das in das Landesinstitut für Pädagogik und Medien integrierte Beratungszentrum DEUTSCH ALS ZWEITSPRACHE hat sich die Sprachbildung und soziale Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund an allen saarländischen Schulen zur Aufgabe gemacht.

In diesem Zusammenhang soll an dem Institut eine landesweite, zweijährige Fortbildung „ReSonanz & AkzepTanz“ für Lehrer angeboten werden.

Im Herbst wird eine Einführungsveranstaltung stattfinden, die Fortbildung dann Ende November, Anfang Dezember beginnen. Geplant ist, bis zum Sommer 2012 4 Module, im 2. Jahr die restlichen 5 Module zu vermitteln.