Schule an der Viktoriastraße, Essen

Die Schule in Zahlen
(Schuljahr 2010/2011)

Schülerinnen und Schüler: 325

Klassen: 12 (3 Parallelklassen in jedem Jahrgang)

Lehrerinnen und Lehrer:

  • 19 Grundschullehrkräfte,
  • 4 Sonderpädagoginnen, 
  • 1 Lehrer für den herkunftsprachlichen Unterricht (Türkisch)
  • 1 Lehrer für den Islamunterricht in deutscher Sprache
  • 2 Lehramtsanwärterinnen

Darüber hinaus können sich Kinder und Eltern an unsere Sozialpädagogin wenden.

Gemeinsamer Unterricht:

  • 25 Jungen und Mädchen werden im Gemeinsamen Unterricht (GU) beschult. Das bedeutet, dass für diese Kinder ein sonderpädagogischer Förderbedarf festgestellt wurde. In jedem Jahrgang ist mindestens eine GU-Klasse eingerichtet, die von einer Klassenlehrerin und einer Sonderpädagogin begleitet wird.

Offener Ganztag:

  • 106 Kinder in 4 Gruppen
  • 3 Vollzeiterzieherinnen und 1 Vollzeiterzieher

8 bis 1-Betreuung:

  • 27 Kinder
  • 1 Erzieherin  

In der Schule an der Viktoriastraße ist die Arbeit in musisch-künstlerischen Projekten ein wichtiger Bestandteil des Schulalltags – sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag. Insbesondere durch den Kontakt und die Arbeit mit den Künstlern, werden den Kindern neue Bereiche eröffnet, die ihnen ansonsten verschlossen bleiben würden. Sie erfahren Wertschät­zung für Kompetenzen und Fähigkeiten jenseits der regulären Schulbildung, was speziell für die Kinder dieser Schule in besonderem Maße wichtig ist.

Damit ist die Arbeit in musisch-künstlerischen Projekten ein integraler Bestandteil des Schullebens und der Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler.